Familienurlaub | © panthermedia.net / buchachon_photoFamilienurlaub | © panthermedia.net / buchachon_photo

Familienurlaub am Meer – Hier müssen Sie mit Ihren Kindern Urlaub machen

Vor allem mit Kindern erweist sich das richtige Reiseziel für den Urlaub manchmal als schwierig. Für den richtigen Familienurlaub darf die Reisezeit mit den Kids nicht allzu lange dauern, denn diesen wird schnell langweilig und die Reise zum Urlaubsziel kann manchmal sehr stressig werden. Auch muss es am Urlaubsziel genügend Möglichkeiten für Sie und ihre Kinder geben um die freie Zeit zu nutzen. Gerade für Familien mit Kinder sind Urlaubsziele am Meer genau das richtige.




-Anzeige-

Familienurlaub am Meer

-Anzeige-

Damit der Familienurlaub nicht von vorneherein ein Desaster wird, empfiehlt es sich schon früh mit der Suche nach dem richtigen Urlaubsziel anzufangen. Dadurch können sie sich die besten Hotels oder Ferienhäuser heraussuchen und profitieren sogar von einem Frühbucherrabatt.

Haben Sie Kinder, welche noch nicht in die Schule müssen, sollten sie es in Erwägung ziehen außerhalb der Hauptsaison in den Urlaub zu gehen. Der große Vorteil daran ist, das es in der Nebensaison um einiges günstiger ist als in der Nebensaison und die Besucherzahlen am Strand sind meist geringer.

Um für alle Beteiligten einen schönen Urlaub zu buchen, sollten sie möglichst alle Meinungen in die Urlaubsplanung einfließen lassen. Bevor sie den Urlaub buchen, ist es sinnvoll sich über Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Spielmöglichkeiten, Restaurants und Supermärkte schlau zu machen. Natürlich müssen sie dabei auf die Entfernungen achten und sich gegebenenfalls, bei zu großen Entfernungen, vor Ort ein Auto mieten. Viele verbringen ihren Familienurlaub am Strand, hierbei muss sich vor dem Besuch über die Sicherheit des Strandes für Kinder informiert werden.

Mögliche Ziele für ihren Familienurlaub am Meer

Barcelona, Spanien


Vor allem das schöne und warme Wetter in den Sommermonaten zieht immer mehr Familien nach Spanien in die Stadt Barcelona, welche in Katalonien liegt. Der große Vorteil dabei ist, dass Barcelona über einen eigenen Flughafen verfügt und somit die Anreisezeit relativ kurz ausfällt.

Neben der schönen Architektur von Gaudi, was vor allem den Eltern gefallen wird, gibt es zudem zahlreiche schöne Strände welche teilweise auch für Kleinkinder geeignet sind. Für die kleinen Fußballfans ist der Besuch im Stadion vom Fußballclub Fc Barcelona, das Camp Nou ein muss. Auch der Parc del Laberint ist ein Spaß für die ganze Familie, in der sehr gepflegten Gartenanlage ist das große Labyrinth wohl das Highlight.

Kroatien


Durch die sehr ausgeprägte Gastfreundlichkeit der Kroaten und der einzigartigen Vegetation ist Kroatien allemal eine Reise wert. Auf dem Festland gibt es ca. 1.700 km Küste, auf den Inseln weitere 4.400 km.

Da ist für jeden der passende Familienurlaub am Meer zu finden. Allerdings überwiegt in Kroatien der Stein bzw. Sandstrand, das Wasser ist dort allerdings besonders klar und strahlt in einem schönen Türkis. Zudem ist das Preisniveau in Kroatien relativ gering worüber sich die Urlaubskasse freuen wird.

Fazit

-Anzeige-

Vorbereitung ist alles, informieren sie sich deshalb vor der Reise gründlich über das Reiseziel für den perfekten Familienurlaub am Strand. Darüber hinaus müssen sie den möglichen Transfer vom Flughafen in ihr Hotel oder ihr Ferienhaus im Voraus festlegen.

Gerade für Kinder ist es wichtig, dass ihnen nicht langweilig wird. So sollten sie auf ein gesundes Verhältnis zwischen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Interessen ihrer Kinder achten. Vor allem in den südlicheren Ländern von Europa gibt es spezielle Verhaltensregeln, darüber müssen sie sich im Voraus informieren.

In manchen Städten gibt es auch spezielle Gesetze, so kann das Trinken von Alkohol, auch für Erwachsene in der Öffentlichkeit oder am Strand verboten sein. Ein paar grundlegende Worte in der Landessprache kann hilfreich für die Verständigung vor Ort sein. In der Regel sind die Einheimischen aber der englischen Sprache mächtig. In den Touristen Städten können die Einheimischen auch ein paar Wörter Deutsch, was man allerdings auf keinen Fall erwarten sollte. Befolgen Sie die einfachen Tipps, kann dem Familienurlaub am Strand nichts mehr im Weg stehen und wir wünschen ihrer Familien einen schönen, erholsamen Urlaub.




-Anzeige-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.