Beate von Listerin | Screenshot "Beate Frisch präsentiert die Sei Bereit Studie"

Listerine mit Simon Gosejohann – Sei Bereit Für Alles! -Anzeige-

Mundgeruch, Zahnbelag und angegriffenes Zahnfleisch sind häufig die Folgen ungesunder Ernährung, Rauchen oder auch Alkohol. Höchste Zeit was dagegen zu tun! Listerine hat dazu eine super Aufklärungskampagne gestartet die noch dazu von Simon Gosejohann als Beate Frisch unterstützt wird. Schaut euch mal das Video an!




-Anzeige-

Sei Bereit Für Alles!

Mundspülung | Sreenshot "Beate Frisch präsentiert die Sei Bereit Studie"

Mundspülung | Sreenshot „Beate Frisch präsentiert die Sei Bereit Studie“

Wer endlich wieder frischen Atem und eine gesunde Mundhygiene haben will, sollte die Mundspülung als tägliche Pflege mit einbeziehen. Schau dir dazu auch mal die Facebookseite von Listerine und den YouTube-Channel an. Nur zwei Mal am Tag den Mund mit Listerine reinigen reicht schon, um die natürliche Mundflora aktiv zu unterstützen und die schädlichen Bakterien zu bekämpfen. Diese entstehen schnell durch

  • Alkohol
  • Rauchen
  • ungesunde Ernährung
  • Krankheiten
  • Medikamente
  • schlechte Mundhygiene
  • usw.

Bei einer gesunden und ausgeglichen Mundflora muss grundsätzlich nichts unternommen werden; empfehlenswert ist der Einsatz von einer guten Mundspülung wie Listerine allerdings in jedem Fall. Hier werden vor allem auch alle Bereiche mit gereinigt, wo die Zahnbürste normalerweise nicht hinkommt; und das sind immerhin fast 75 % des Mundraumes! Die Zahnbürste erreicht also gerade einmal 25 % aller Stellen im Mund. Kein Wunder, wenn man dann mit Mundgeruch herumläuft und auch für unsere Kids ist Listerine eine tolle Sache!

Listerine Smart Kidz

-Anzeige-

Die Mundspülung Listerine Smart Kidz ist bereits für Kinder ab dem 6. Lebensjahr geeignet und kann das tägliche Zähneputzen perfekt unterstützen. Mit Listerine Smart Kidz werden schädliche Bakterien bekämpft und Zahnbelag, Karies wie auch Zahnfleischentzündungen wirksam vermieden. Das tolle an Listerine Smart Kidz ist übrigens, dass es Speisereste durch Verfärbungen im Mundraum anzeigt und so die Kinder motiviert noch besser zu putzen. Super geschützt und dazu noch mit Lerneffekt – was will man mehr, oder?!

Dieser Beitrag wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit der Johnson & Johnson GmbH erstellt.




-Anzeige-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.